Bikebots - 15 - Der Luxustag

Tag 9, der komfortabelste Tag von allen bisher. 
Wir hatten den besten Zeltplatz beim RSV Müdesheim, wie wir da ran gekommen sind steht bei einem anderen Tag. 
Der Platz war super, mit der perfekten Erde (Denis hatte das mit einem Hering überprüft), einer Feuerstelle, mindestens einer Toilette, aber am aller besten, wir hatten Duschen mit heißem Wasser. Perfekt! Nach dem Aufstehen müsste das jeder von uns unbedingt ausprobieren. Zur Feier des Tages hat sich Denis sogar komplett neu eingekleidet. Die erste Dusche der Herausforderung. 
Allerdings müssten wir auch unseren zweiten Platten verzeichnen, aber Justus hat das schon gerichtet.  Danach mussten wir unsere Sachen packen, wir haben ja noch einen weiten Weg vor uns. 
Und noch eine Premiere heute. Frühstück gab es diesmal nicht auf einem Supermarktparkplatz, sondern bei einem richtigen Bäcker, mit Tischen und Stühle vor der Tür. 
Dann ging es aber richtig los. Und es lief richtig gut. Es ging meisten bergab. Auf diese Etappe hatten wir uns alle gefreut. (Allerdings müssten wir das alles auf dem Hinweg ja auch hochfahren.) 
Ein kurzer halt bei noch einem Bäcker und dann ab nach Lohr. Denis vorneweg hatten wir richtig gutes Tempo drauf. Jakob hatte wieder einmal die meiste Arbeit mit dem Anhänger mit all unseren Vorräten. 
Unterwegs haben wir dann beschlossen, das wir uns heute einmal etwas Gutes gönnen wollen. Und so sind wir dann, als wir in Lohr angekommen waren in ein Restaurant gegangen. Perfekt! 
Danach wollten wir noch ein paar Kilometer weiter fahren und uns dann einen Schlafplatz suchen. Ein paar Orte weiter haben wir dann einen tollen Schlafplatz gefunden, zur Abwechslung mal einen Fußballplatz. Wie das geht wissen wir mittlerweile. Im Dorf Rückfragen bis wir den Vorsitzenden gefunden haben und hoffen das er es erlaubt. Und er hat es erlaubt. Ein Schlafplatz mit Veranda, Spielplatz, Fitnessraum und Pumptrack. Perfekt! Dazu ein paar Tüten Gummibärchen und etwas zu trinken. So kann es weitergehen. 
Jetzt Burnout einen kleinen Abendspaziergang und dann ab ins Bett. 
Achse, fast vergessen. Das Wetter passt auch zu diesem Tag, kein Wind und keine Wolken. Perfekt!

 

Information

IGS-West
Palleskestraße 20
65929 Frankfurt am Main

Sekretariat

Telefon: 069 - 212 47087
Telefax: 069 - 212 47093
poststelle.igs-west@stadt-frankfurt.de

Service

Downloads
Termine
Impressum

Intern

Lernplattform
Hilfe/FAQ

Go to top
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account