Bikebots - 9 - Die 400 sind voll

Heute sollte es also bis nach Bamberg gehen.  Das schaffen wir schon. Immerhin hatten wir unseren Main zurück, und keine Berge mehr. Und es rollte auch gleich viel besser. Besonders Denis fand das gut, denn heute war er damit dran, den Anhänger zu ziehen. 
Doch schon kurz nach dem Start, grad als wir aus Schweinfurt, hatten wir gleich etwas Pech, denn Herr Sickel hatte ein paar Probleme mit seinem Fahrrad und dann war auch schon gleich die Schaltung kaputt. Deshalb mussten wir in Hassfurt schon wieder anhalten und Ersatzteile kaufen. 
Dann könnten wir aber schon wieder weiter fahren. Bis Bamberg waren es noch 35km.
Doch irgendwie war der Main auf einmal gar nicht mehr so flach. Besonders Denis gefiel das nicht. 
In Sand haben wir dann sogar ein Wenig Kultur abbekommen. Die waren Gratulation 
dabei einen Baum aufzustellen, mit Orchester. Kurz zugeschaut und zugehört und weiter. 
Und dann waren wir endlich in Bamberg, zumindest am Ortsrand. Da müssten war schnell was zu essen kaufen und einen Schlafplatz organisieren. Das mit dem Essen war einfach, beim Schlafplatz gab's Probleme. Der Campingplatz auf den wir uns so lange gefreut hatten war voll. Also müssten wir weiter suchen. Die Nette Dame von Kaufmann meinte wir könnten an einem Baggersee zelten, gar nicht so weit weg von hier. Also Licht an und ab aufs Rad, den Weg zurück den wir gekommen waren. Auf dem Weg zum Baggerloch kamen wir an einem Fußballplatz vorbei auf dem noch Licht war. Also dort kurz nachgefragt und wir dürften auf dem Fußballplatz schlafen. Glück gehabt. 
Zur Feier des Tages haben wir dann noch gegrillt. Es gab Wurst und Cola und diesmal war sogar ein Salat mit dabei.

 

Information

IGS-West
Palleskestraße 20
65929 Frankfurt am Main

Sekretariat

Telefon: 069 - 212 47087
Telefax: 069 - 212 47093
poststelle.igs-west@stadt-frankfurt.de

Service

Downloads
Termine
Impressum

Intern

Lernplattform
Hilfe/FAQ

Go to top
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account