Rollstuhl Rugby an der IGS West

 „Barrierefreiheit im Alltag- Rollend am Lernort Stadion“

 

Am Freitag, den 3.11.2017 konnten die Teilnehmerinnen der Mädchen AG und die Teilnehmer der Jungen AG gemeinsam in einem Projekt erleben wie es ist in einem Rollstuhl Rugby zu spielen.

Holger und Doreen von Arbeit und Leben Bielefeld e.V. kamen zu uns an die Schule. Mit einem LKW voll mit Alltagsrollstühlen und mit extra Sportrollstühlen ermöglichten sie uns Erfahrungen, die wir sonst nie gemacht hätten. Wie ist das Gefühl auf einen Rollstuhl/eine Gehhilfe angewiesen zu sein? Wie ist es sich blind in der Stadt zu bewegen?

Wir haben gute und weniger schöne Dinge erlebt bei unserem Ausflug in die Stadt. Viele Menschen sind hilfsbereit, andere nicht. Da wurde uns erst bewusst wie wichtig es ist dass Bordsteine nicht so hoch sein dürfen, Ampelanlagen mit einem Vibrations- und Piepalarm ausgestattet sind und es immer wieder Menschen gibt, die ihre Hilfe anbieten wenn sie gebraucht wird.

Anschließend konnten wir in speziell „gepanzerten“ Rollstühlen am eigenen Körper erfahren wie anstrengend und anspruchsvoll Rollstuhl Rugby ist - aber es macht wahnsinnig viel Spaß… seht euch selbst die Bilder an!

Unterstützt wurde das Projekt von Herrn Hebenstreit von der Bildungsarena Eintracht Frankfurt und Aktion Mensch.

 

Mädchen AG

Jungen AG

 

Jugendhilfe an der IGS-West

 

Caritasverband Frankfurt e.V.

Anhänge herunterladen
 

Information

IGS-West
Palleskestraße 20
65929 Frankfurt am Main

Sekretariat

Telefon: 069 - 212 47087
Telefax: 069 - 212 47093
poststelle.igs-west@stadt-frankfurt.de

Service

Downloads
Termine
Impressum

Intern

Lernplattform
Hilfe/FAQ

Go to top
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account